Den Rändern beraubt

"Den Rändern beraubt"

Pigmentzeichnung versiegelt auf Karton

Fahrt ins "Alte Land" 25.09.19

umgestaltet: 09.04.2020

30*30 cm auf Sperrholz

Seismographische Zeichnungen        -pinball-

 

In einem von mir konstruierten Container entstehen mittels Tinte und Kugel Zeichnungen.

 

Die Kugel wird durch den Fahrrhythmus, die Strecke und Dauer in Bewegung gesetzt.

 

Trifft die Kugel auf die Seitenwände des Containers, die mit Farbpigmenten getränkt sind, zeichnet sie durch die anhaftende Farbe ein Bild aus Linien und Punkten auf die Bodenplatte / das eingelegte Papier.

 

Da zu keinem Zeitpunkt in die Arbeit eingegriffen wird, entsteht ein Geflecht, eine Matrix, die eine lückenlose grafische Dokumentation dieser Strecke abbildet.

 

Die entstehende Dokumentation, ohne aufzulösendem Anfang und Ende, widerspricht unserem, auf Nachverfolgbarkeit anlegten digitalen und analogen Kontrollsystemen.

 

Der Rhythmus der Arbeit ist ein auf Gleichstellung und nicht auf Hierarchie angelegter Prozess.

 

 

 

Ein Teil dieser Arbeiten, die 2018/19 entstanden sind, erfahren in dem neuen Format:

 

„Den Rändern beraubt“

eine andere Fokussierung.

Momentan wären diese Arbeiten nicht mehr oder nur noch eingeschränkt möglich. Derartige Aufzeichnungen könnten nicht entstehen. Grenzübertritte, Ausflüge an Küsten, Besuche bei Freunden und andere Ziele scheiden aus. Abgeschnitten, diesen Möglichkeiten beraubt, zeigen diese Arbeiten.

 

Auf gefundenen Untergründen werden Arbeiten montiert und an die neue Form angeglichen.

Die Ränder fallen weg.

Reduktion auf den Kern.

IMG_4251 (Bearbeitet).JPG

" Verwaiste Plätze""

Hamburg S-Bahnhof

Zeichnung, Kugelschreuber,

Folie auf Graupappe

30x14 cm

 „Verwaiste Plätze“

 

Bilder von Webcams und Videostills aus Nachrichtensendungen dienen als Vorlage. Diese derzeit verwaisten Plätze, reduziert auf Konturen, werden mit Hilfe eines Plotters, der so umgebaut ist, dass ein Kugelschreiber dieses zeichnen kann,erstellt.

Bei manchen Arbeiten werden wenige Flächen farbig belegt.

Mit jeder Mine wird nur eine Arbeit gezeichnet, diese liegt der jeweiligen Arbeit bei.

Verwaiste Plätze Bergamo, Sapone

Verwaiste Plätze"

Kugelschreiber auf Bütten

40/13,5 cm

Sapone Bergamo 19.3.2020

"verwaiste Plätze" Marcusbrunnen Bremen I

" Verwaiste Plätze""

Marcusbrunnen Bremen I

Zeichnung, Kugelschreuber,

Folie auf Gaze

32*60 cm

"Den Rändern beraubt"

Pigmentzeichnung versiegelt auf Karton

umgestaltet 04.2020

19*25*8 cm auf Styroporkörper-weiß.

"verwaiste plätze"

Kugelschreiberzeichnung auf bearbeiteter Landkarte.

(Ausschnitt)

Verwaiste Plätze, Seoul

Verwaiste Plätze"

Kugelschreiber auf Packpapier

60/23 cm

National Museum Seoul 6.4.2020

© 2017  juergen moldenhauer          Gestaltung / Realisation: Noks 2017